Spitzensport

mit Diabetes.

Kilometerverkauf

Das nächste Ziel - RAAM

Race across America

Als erster Typ-1-Diabetiker werde ich das härteste Radrennen der Welt bestreiten und mit diesem Projekt neue Wege im Umgang mit der Diagnose „Diabetes“ gehen.

Start
12. Juni 2018
Strecke
Oceanside, CA - Annapolis, MD
Betreuuerteam
9-köpfig
Website
www.raceacrossamerica.org

Glocknerman (RAAM Qual.)

14.-17.06.2017

Race around Austria (RAAM Qual.)

8.-13.08.2017

Race Across America

12.-24.06.2018

4.940

Kilometer

50.000

Höhenmeter

< 288

Stunden

50.000 €

Kosten

Diabetes goes RAAM

Das härteste Radrennen der Welt konnte seit 1982 erst von 566 Athleten erfolgreich beendet werden. Ich werde der erste Typ-1-Diabetiker sein, der nach 4.940 km und 50.000 Hm die Ziellinie erreicht. Ein 9-köpfiges Betreuerteam wird mich am Weg von der West- (Oceanside, CA) zur Ostküste (Annapolis, MD) begleiten.

Seit mehreren Jahren arbeite ich mit professionellen Trainern, spezialisierten Instituten und hochwertigstem Material. Die sensible Abstimmung zwischen körperlicher Höchstleistung und meiner Diabeteserkrankung stellt dabei eine besondere Herausforderung dar.

Kosten: ca. € 50.000.-

Bitte unterstützen Sie mich dabei!

Diabetes goes RAAM, gehen Sie mit!

Profitieren Sie von der hohen Aufmerksamkeit während der Wettkämpfe! Ihr Name und Logo werden auf Trikot, Fahrrad und Begleitfahrzeugen sichtbar sein. In meinem Medienauftritt und auf meinen Vorträgen treten Sie national und international als mein Sponsor für das Projekt „Diabetes goes RAAM“ auf.

Gerne teste ich auch Ihre Produkte unter extremen Wettkampfbedingungen und stelle Ihnen Daten und Erfahrungen zur Verfügung.

Kontaktieren Sie mich und lassen Sie uns darüber reden, was wir füreinander tun können.

jetzt unterstützen

halten das Rad am laufen

Großartige Sponsoren

unterstützen

Kilometerverkauf